Sie sind hier: Startseite » NONWOVEN » CPM530 mit BVM50

CPM530 mit BVM50 Wattepadmaschine (CPM.000.1380)

  • CPM530 mit BVM50A
  • Fliesszuführung ab Rollenmaterial
  • CPM530 / Minute 4800 Pad/min mit 16-fach Werkzeug
  • CPM530 / Minute 7200 Pad/min mit 24-fach Werkzeug
  • BVM50 / bis zu 50 Verpackungen pro Minute
  • BVM90 / bis zu 90 Verpackungen pro Minute
  • Weitere Infos auf Anfrage
  • Wenn die Pads je Verpackungsgrösse gestanzt wurden, werden diese mit einem Langhub an das Verpackungsinterface übergeben. Der Produktionsunterbruch beträgt 0.5s. Die Stanze muss somit nicht abgestellt werden beim austauschen der Kassette
  • Werkzeuge mit einstellbarer Randprägung gleichmässig über alle Stanzpositionen und vom Bediener frei einstellbar. Es wäre möglich mit dem gleichen Werkzeug auch Pads ohne Randprägung herzustellen. Am Werkzeug sind keinerlei mechanische Anpassungen notwenig. Das umstellen mit oder ohne Randprägung ist in wenigen Sekunden nur über die Wahl des Produkts in der Steuerung möglich
  • Die Pad Ränder bleiben nach dem Stanzen offen.
  • Logo Prägung in der Mitte vom Pad möglich
  • Die Werkzeuge verursachen bei Höhenunterschieden zwischen den einzelnen Stanzpositionen keine zusätzlichen Kräfte. Höhenunterschiede bei den Stanzringen und Prägeringen haben keinen Einfluss auf die Belastung der Stanzmaschine. Was die Lebensdauer der Lagerung erhöht.
  • Das Vlies bleibt nach dem Stanzen auf dem Werkzeug liegen und es kann über einen längeren Winkel einer Umdrehung des Kurbeltriebs transportiert werden. Die Pad bleiben nach dem Stanzen rund.
  • Das nachschleifen des Werkzeuges ist nur per Flachschleifen möglich.
  • Optionale Schnittkraftüberwachung im Werkzeug, zeigt Ihnen den Zeitpunkt vom Nachschleifen des Werkzeugs an.
  • Die Vorschubwalze von ein und Auszug können einen unterschiedlichen Weg fahren, so dass ein Verzug je Fleiss optimal eingestellt werden kann.
  • Beim Einziehen des Vlies heben die Vorschubwalzen auf beiden Seiten automatisch ab und man hat einen Freiraum von 40mm um das Band manuell einfach einziehen zu können. Oder man kann das Band auch automatisch mit den Vorschubwalzen einziehen lassen.
  • Einfacher Zugang zum Werkzeug von allen 4 Seiten zur Schnittplatte
  • Die Stanze hat eine Robuste 4-Säulen Konstruktion, die von allen 4 Seiten zugänglich ist. Der Sicherheitsfaktur bei einer Stanzkraft von 320kN / 32 Tonnen beträgt 4.1. Höhere Belastungen wären möglich.
  • Es ist nur 1 Kassette zur Übergabe an die Verpackungsmaschine notwendig. Der Formatwechsel geht schneller und weniger Kostenintensiv
  • Verarbeitung von Vlies direkt ab Karde Online mit der gleichen Steuerung möglich.

CPM530 mit Interface (CPM.000.1256)

CPM530 mit BVM50

CPM530 mit Interface Layout PDF-Download

CPM530 mit manueller Verpackung

IHR PARTNER FÜR INNOVATIVE IDEEN UND LÖSUNGEN